Sie sind hier: Startseite Zur Person incl. Publikationen Uwe Holtz Biosketch

Uwe Holtz Biosketch

Biosketch

Uwe Holtz  Uwe Holtz  (* 1944 in Graudenz/Westpreußen): Prof. Dr. phil., ehrenamtlich tätiger Hochschullehrer am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. 

Senior Fellow am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn (seit 2003). 

Mitwirkung im MBA-Studiengang „CSR & NGO Management“ an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (seit 2009). Development Consultant (seit 1995).

Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Demokratie, Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung;  Entwicklungspolitik, Internationale Beziehungen und Europa; historische Themen.    

Ehrenpräsident der Europäischen Assoziation ehemaliger Abgeordneter, Paris - Brüssel (seit 2002). 

 

1994-2000 Board-Mitglied des Internationalen Forschungsinstituts für Agrar- und Ernährungspolitik IFPRI in Washington D.C.

1978-1999 als Arbeitnehmervertreter Aufsichtsratsmitglied der Stahlwerke Bochum AG bzw. der Elektroblechgesellschaft EBG

1975 ff Lehrbeauftragter für Politische Wissenschaft in Bonn - 1987 Ernennung zum Honorarprofessor an der Universität Bonn

1973-1995 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarats und von 1973-1992 Mitarbeit in der Interparlamentarischen Union (IPU)

1972-1994 Mitglied des Deutschen Bundestages - dort von 1974-1994 Vorsitzender des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit (und Entwicklung)

1969-1972 Wissenschaftlicher Assistent für Neuere Geschichte an der Universität Kiel

1969 Promotion zum Dr. phil. an der Universität zu Köln mit einer Dissertation aus dem Bereich der spanischen und französischen Literaturgeschichte (einem literatur- und sozialkritischen Vergleich) 

1963-1967 Studium der Romanistik (Französisch und Spanisch) und der Geschichte an der Universität zu Köln (1967 Staatsexamen)

1963 Abitur am Städtischen neusprachlichen Gymnasium Langenberg/Rheinland

 

Publikationen:

Zahlreiche Veröffentlichungen, insbesondere zu Fragen der Entwicklungspolitik und europäischen Einigung sowie von Demokratie, Menschenrechten und einer nachhaltigen, menschenwürdigen Entwicklung. 

Holtz ist Verfasser oder (Mit-)Herausgeber von rd. zwanzig Monografien und Büchern; außerdem zählen zu seinen Veröffentlichungen mehr als 600 Buchbeiträge, Aufsätze, Rezensionen, Berichte, Stellungnahmen, Interviews und Zeitungsartikel.

File Schriftenverzeichnis - Publications 1995 ff (2015)

File Schriftenverzeichnis - Publications 1970-1994 

Artikelaktionen